Sommerallarm für die Große

Auch mein großes Kind ist mal wieder an der Reihe, etwas genähtes zu bekommen. Heut hab ich mich mal an eine kurze Hose (schnitt aus der aktuellen Ottobre) gewagt. Es war ganz schon friemelig. Mit dem Ergebnis bin ich auch nicht zufrieden. Ich werd es wohl nochmal üben. Für den Sandkasten und die Kindergarten reicht der erste Versuch auf alle Fälle. Ich hab eben versucht meine Kanten nicht mit Bündchenware sondern mit Interlock zu versäubern. Ist soweit auch nicht schlecht, durch die Wahl des Hauptstoffes (multistretch) hat das ganze aber Wellen geschlagen. Beim nächsten Versuch bin ich schlauer.

CIMG5775CIMG5776

Advertisements

Über fitzliesl

Ich bin Naturwissenschaftlerin, mit einer leitenden Position in einem kleinen Familienunternehmen. Mich hat seit etwa 4 Jahren das Handarbeitsvirus erwischt. Eine Heilung ist derzeit nicht in Sicht und so muss ich noch viel Wolle und Stoff verarbeiten. Wenn ich mal nicht Nähe, Stricke oder Häkel steht bei mir noch der Garten auf meiner To-Do-Liste. Gerade im Sommer ein nicht zu unterschätzender Konkurent zur Handarbeit.

Veröffentlicht am 20. Juni 2014 in Genäht, Genähte Kleidung und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: