Auf Matrosen – den Anker gelichtet, die Segel gehisst – auf die See hinaus!

B. Nesser hat das ganz gut getroffen mit seinem Spruch.

Für das schöne Badewetter musste ein Segelboot her. Und was sich der Papa in den Kopf setzt muss auch umgehend umgesetzt werden. Er hat am Sonntag zwei Boote geschnitzt. Und als er fertig war wurde von meiner Großen festgestellt, dass da noch ein Segel dran muss. Tja, auch dieses Mal musste unsere Bastelkiste mit dem Wachstuch von wachstuchverkauf.de herhalten. Das gepunktete ist für die kleine Dame des Hauses und das mit dem Leuchtturm ist unserem kleinen König. Die Beiden lieben ihre Boote. Nur leider ist auf Grund der derzeitigen Wetterlage das Auslafen dieser nicht möglich. Aber am WE soll es ja wieder besser werden. Dann heißt  es wieder:

AUF MATROSEN – DEN ANKER GELICHTET, DIE SEGEL GEHISST – AUF DIE SEE HINAUS!

CIMG5823

CIMG5820

Advertisements

Über fitzliesl

Ich bin Naturwissenschaftlerin, mit einer leitenden Position in einem kleinen Familienunternehmen. Mich hat seit etwa 4 Jahren das Handarbeitsvirus erwischt. Eine Heilung ist derzeit nicht in Sicht und so muss ich noch viel Wolle und Stoff verarbeiten. Wenn ich mal nicht Nähe, Stricke oder Häkel steht bei mir noch der Garten auf meiner To-Do-Liste. Gerade im Sommer ein nicht zu unterschätzender Konkurent zur Handarbeit.

Veröffentlicht am 30. Juli 2014, in Genäht, Genähtes Spielzeug. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: