Bunt sind schon die Wälder…. Or the beginning of Autumn

Ja, ja….es wird Herbst. Und da ist es an der Zeit, seine Vorräte an warmer kuschliger Kleidung aufzufüllen.

Es muss eine neue Hose her. Das war der Auftrag. Robust und nicht gleich bei jeder Kleinigkeit schmutzig werden. Das waren Bedingungen. Also hab ich in meiner Fleecekiste gestöbert und da viel mir dieser schöne braune Fleece auf. Das er nicht schnell schmutzig wird, stimmt. Allerdings für ein Mädchen nicht unbedingt die erste Wahl. Also, wieder zurück zu den Fleecevorräten und nachgedacht.
Da kam mir die Idee! Ich bleibe bei dem schönen mädchenfreundlichen Braun und appliziere einfach ein paar schöne Sachen. Nur, was? Bei einem Blick aus dem Fenster in den Garten wurde mir schnell klar, das es was herbstliches werden sollte. Also ein Apfel und ein Blatt.
Gut die Idee stand also, und ich konnte starten.
Der Schnitt stammt aus der Ottobre, hat aber mit dem Original nicht mehr viel zu tun. Ich ließ die Taschen weg und die Raffung. Naja, und das ist daraus geworden. Ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen. Aber, urteilt lieber selbst.

Yes, yes …. it will be autumn. And since it is replenish his supplies at the time of warm cuddly clothes.

It must establish a new pair of pants. That was the order. Dirty robust and not the same for every little thing. These were conditions. So I took a look in my fleece chest and a beautiful brown fleece I found. It will not quickly become dirty, agrees. However, for a girl not necessarily the first choice. So, back to the fleece inventories and thought about it.

Since, I got the idea! I’m staying at the beautiful girl friendly brown and simply apply a few nice things. Only what? If I look out the window into the garden I quickly realized that it is like to be autumnal. So an apple and a leaf.
Well, that was the idea, and now I could start.
The cut I have  from the Ottobre, but has not much to do with the original. I left off the pockets and ruffles. Well, and that’s become of it. I think the results speak for themselves. But, judges prefer yourself.7
CIMG6004
Advertisements

Über fitzliesl

Ich bin Naturwissenschaftlerin, mit einer leitenden Position in einem kleinen Familienunternehmen. Mich hat seit etwa 4 Jahren das Handarbeitsvirus erwischt. Eine Heilung ist derzeit nicht in Sicht und so muss ich noch viel Wolle und Stoff verarbeiten. Wenn ich mal nicht Nähe, Stricke oder Häkel steht bei mir noch der Garten auf meiner To-Do-Liste. Gerade im Sommer ein nicht zu unterschätzender Konkurent zur Handarbeit.

Veröffentlicht am 10. Oktober 2014 in Genäht, Genähte Kleidung und mit , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: