Archiv für den Monat Januar 2015

Neues Beinkleid für den kleinen Mann – New trousers for the little man

Nachdem ich nun schon einige Shirt für den Kleinen Mann genäht habe und diese mehr oder minder alle recht bunt sind, mussten nun mal eher einfarbige, neutrale Hosen dazukommen. Ich finde es ja schön, wenn Kinder bunt gekleidet sind, aber übertreiben muss man es dann ja doch nicht. Entstanden sind nun 3 Pumphosen in der 74/80.  Für die Jeansvariante hab ich einer alten Jeans neues Leben eingehaucht.

Getragen sehen die richtig süß aus. Vielleicht schaff ich es ja auch mal Fotos in Aktion zu machen.

After I sewed some shirts  for the little man and they are all more or less quite colorful, it was nessecary make rather monochromatic, neutral trousers. I think it’s nice if children are colorfully dressed, but I must not  overdo it. The result are now 3 bloomers in 74/80.

Worn do the really cute. Maybe I‚ll get it also times to take pictures in action.

 

CIMG6127

CIMG6126

 

Windelfrei Teil 2 – Out of diapers part 2

nachdem ich nun schon 10 Schlüppis für den kleinen Mann genäht habe und ich dazu passend keine Unterhemdchen besitze mussten nun also auch davon 2 genäht werden. Hemdchen nähen ist auch eine Aufgabe, bei welcher man richtig gut alte T-shirts wieder einer sinnvollen Aufgabe überführen kann. Hier hab ich ein Poloshirt zerschnitten und zwei Hemdchen bekommen.

Nun ist der Kleine bestens gerüstet um mit seiner geringen Größe Trocken zu werden.

 

After I was sewing little panties for my little man it was nessencary to produce also some undershirts. This was also a project for upcycling some old t-shirts. In this case I used an old poloshirt.

Now the little man is good prepared to start in a life without diapers.

CIMG6109

 

Regenbogenbody fürs „Baby“ – Regenbogenbody for the doll

Das Baby meiner Großen benötigte ganz dringend einen Body, damit die Windel nicht immer verrutscht. Die Bestellung bei Mama war schnell gemacht und dank Schnabelina auch die Umsetzung. Die Stoffe hab ich bei Sanetta erstanden. Um das Ganze zu verschließen kamen mal wieder KamSnaps zum Einsatz.

Nun ist das Kind und das Baby glücklich.

 

The Baby of my Big kid needs a body. And thats the reason my daughter came to me and ordered one. Because of Schnabelina the realization was not that problem. The stuff i ordered by Sanetta and for clasping I used KamSnaps again.

Now the Baby and my daughter are really happy about the result. And I´m really sure they were thinking about new orders in my sewing studio.

CIMG6125

Brotbacken die Zweite – Baking bread the second

Da wir am Wochenende viele Freunde zu Gast hatten und eine Gute Freundschaft bekanntlich auch durch den Magen geht, hat mein Mann ein bisschen Brot für alle gebacken. Die baguettes, das Zwirbelbrot sind Dinkelteige mit einem bisschen Hefe und ganz viel Zeit zu Gehen. Alles andere sind Roggensauerteige mit ebensoviel Zeit zum gehen. Auch diesmal bin ich vom Ergebnis überwältigt und total stolz auf meinen Mann. Seinen Wunsch sich eine gute Teigknetmaschine zu kaufen steht auch nichts mehr im Wege. Und damit kann und werde ich sicherlich in der nächsten Zeit noch das Ein oder Andere Brotbackergebnis posten und vorallem kosten dürfen. Ich freu mich. Und das alles haben wir einem ehemaligen Kommilitonen zu verdanken. Der hat dieses tolle Buch übers Brotbacken geschrieben. Das ist echt eine Empfehlung wert.

At the weekend we had a lot of friends as guests, my husband has baked some bread for all. The baguettes and the so calledZwirbelbrot“ is made by spelt with a little yeast and a lot of time. Everything else is rye sourdoughs with much time for going. Again, I am overwhelmed by the result and very proud of my husband. His desire to buy a good dough mixer nothing stands in the way. And with that I can and will certainly post the one or the other bread baking results in the near future and may cost above all. I‚m looking forward to. And all we have to thank a former fellow students. Who wrote this great book about baking bread. It’s really worth a recommendation.

CIMG6130

Windelfrei! – Out of diapers!

Genau das ist das Motto unseres Kleinen Mannes. Zumindest bildet er sich seit ein paar Tagen ein, keine Windel mehr haben zu wollen. Da es aber mit dem Töpfchen noch nicht so klappt (das hat er noch nicht realisiert, dass windelfrei und Töpfchen zusammen gehören) hab ich mich mal an meine Nähmaschine gesetzt und Schlüppis in der 74 genäht.Den Grundschnitt hab ich bei Nicibiene gefunden und meinen Größenvorstellungen angepasst.

Damit nicht gleich die gesamte Wohnung schwimmt, wenn er pieselt ist das Zwickel nicht nur doppelt, sondern sogar noch mit Molton bzw. einem alten Frotteehandtuch verstärkt. Da sicherlich eine Slüppi am Tag nicht reichen wird, bin ich gleich mal in die Massenproduktion eingestiegen. Entstanden sind 10 Stück. Der Stoff ist ein altes Polo-shirt meines Schwagers. Nur die Bündchenware ist neu. Also ein echtes Upcycling-Projekt.

 

This is precisely the motto of our little man. At least he imagines for a few days, to no longer require a diaper. Since it does not work yet with the potty so (which he has not yet realized that no diapers and potty belong together) I’ve even put on my sewing machine and sewing panties in the 74. The pattern was found by nicibiene, only the size I changed. The gusset is reinforced with a towel.
As surely a panty a day is not enough, I got in equal times in mass production. The result is 10 pieces. The fabric is an old polo shirt my brother in law. Only the cuffs product is new. So it´s a real upcycling project.

CIMG6111

CIMG6112

Roggenbrötchen – rye bun

Mein Mann hat vor einiger Zeit das Brot backen für sich und unsere Familie entdeckt. Nun ist die Experimentierphase soweit abgeschlossen, dass erste Ergebnisse auch der Öffentlichkeit präsentiert werden können. Hier und heute handelt es sich um Vollkorn Roggenbrötchen nach einem Rezept von Lutz Geißler gearbeitet. Er hat ein Buch über das Brotbacken geschrieben. Ich bzw. wir können das nur empfehlen. Das Ergebnis sieht nicht nur lecker aus, sondern es war auch ein echter Gaumenschmauß.

My husband has discovered baking bread for himselves and our family some time ago. Now the experimental phase is complete. First results can be presented to the public. The first is wholemeal rye bread from a recipe by Lutz Geissler. He has written a book about baking bread. I, or we can recommend only. The result looks not only delicious, but it was also a genuine taste buds.

CIMG6121

Schlafsocken – sleeping socks

Nachdem ich nun in der letzten Zeit zwei Pullover gesrtickt habe, ist ganz schön viel Restwolle angefallen. Diese muss und will ich nun nach und nach verarbeiten. Da sich meine große Schlafsocken gewünscht hatte, bin ich zur Tat geschritten. Bunt wie der Regenbogen sind sie geworden. Und kuschlig warm. Meine Große liebt die Socken seit dem ersten Tag.

 

Now that I have, knit two sweaters in recent times, is pretty much residual incurred wool. This I have to / want to work with. My Great had wished sleeping socks. And I knitted them. As colorful as the rainbow they have become. And cuddly warm. My great loves the socks from the first day.

 

CIMG6120

Weihnachtsgeschenk – christmas gift

Ja, auch ich habe dem Weihnachtsmann geholfen. Zumindest kam er, mit der Bitte einen Pullover zu stricken zu mir. Das, hab ich liebend gern gemacht. Von der Struktur her, hielt ich mich an meinem eigenen Pulli, den ich vor einem Monat gestrickt habe. Das Muster im oberen Bereich ist meine eigene Kreation. Immerhin sollte es ein Männerpullover werden. Am 23. Dezember kurz vor 24Uhr war der Pullover fertig. Nach etwa einer reichlichen Woche Arbeit. Weihnachten konnte kommen. Ich war pünktlich fertig! Und die Hoffnung, dass der Pullover dem Beschenkten passt musste nur knappe 18 Stunden warten. Dann war es soweit. Die erste Anprobe zeigt, dass alles gut gegangen ist. Er passt! Und die folgenden paar Tage Winter waren der ideale Zeitpunkt, dass er auch gut Probe getragen werden konnte. Ich war stolz und mein Mann glücklich über das gute Stück.

 

Yes, I‚ve been helping Santa Claus. At least he came with a request to knit a sweater to me. That, I‚ve made love to. In terms of structure, I stuck to my own sweater, I have knitted a month ago. The pattern in the upper part is my own creation. After all, there should be a men’s sweater. On December 23, shortly before 24 o’clock the sweater was finished. After about an ample working week. Christmas was coming. I was ready on time! And the hope that the sweater fits the recipient had to wait only scarce 18 hours. Then it was time. The first fitting shows that everything went well. It fits! And the following few days of winter were the ideal time that he could be worn well sample. I was proud and my husband happy about the good piece.

 

CIMG6116 CIMG6114

Partnerlook – matching outfits

Ein gesunden und guten Start in das neue Jahr wünsch ich all meinen Lesern.

EIn paar Nachträge aus dem alten Jahr hab ich noch zu leisten. Die Vorweihnachtszeit war ein wenig stressig. Die Zeit zum Bloggen ist bei mir komplett auf der Strecke geblieben. Das werd ich nun Stück für Stück nachholen.

Auf Wunsch eines einzelnen Herren unsere kleinen Familie habe ich neue Mützen gestrickt. Entstanden sind nun eine Mini-Variante für den kleinen Mann und die zweite in einer mittleren Größe für die Große. Nur ist die noch nicht ganz fertig, da die Wolle nicht gereicht hat.

Nun können meine drei Lieben im Partnerlook auf die Straße gehen.

A healthy and good start to the new year I wish all my readers.

A few additions from the old year, I still have to be paid. The Christmas season was a little stressful. The time for blogging has remained fully on track with me. I‚ll do it now, piece by piece.

Upon request, an individual gentlemen our little family I knitted new hats. The result is now a miniversion for the little guy and the second in an average size for the big one. Only that is not quite finished yet, because the wool was not enough.
Now my three loved ones can go in matching outfits on the street.
CIMG6110 CIMG3883

2014 im Rückblick – Besser hätte ich es nicht machen können… ;-)

Die WordPress.com-Statistik-Elfen haben einen Jahresbericht 2014 für dieses Blog erstellt.

Hier ist ein Auszug:

Ein New York City U-Bahnzug fasst 1.200 Menschen. Dieses Blog wurde in 2014 etwa 5.000 mal besucht. Um die gleiche Anzahl von Personen mit einem New York City U-Bahnzug zu befördern wären etwa 4 Fahrten nötig.

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.