Fast sweater finished

 

 

 

 

Mein nächstes Werk hat sich nach langer Zeit auch dem Ende zu geneigt. Bei 34°C im Schatten hab ich meinen Frühlingpulli fertig. Nun ja, der nächste Frühling kommt bestimmt. Es war aber auch ein hartes Stück Arbeit. Irgendwie widme ich mich nicht den leichten Projekten. Alles was mir gefällt hat anspruch.

Diesen Januar habe ich mir für diesen Sweater Baumwolle in einen frischen grün und cremeweis gekaft. Und die Anleitung ist von Ravlery.

Und weil heut Mittwoch ist, und ich lang nicht mehr dabei war einen MMM zu machen heute hier die Gelegenheit dazu.

 

It is quite a long time ago, since I ´ve posted something by MMM. But this Wednesday I will do it again. In January this year I found a really nice sweater on Ravlery. And I knew, this will be my pattern for the next weeks. But I didn´t think about this design, which has not really a small part without knitting with two colors in parallel.

What to say…I DID IT

Sometimes it was quite hard and I had a break of more than 2 months in between. In this time I had absolutly no motivation to knit this sweater.

I bought 100% coton yarn in fresh green and cream white and cast on. The wristband knitted with two colors was a nice technic. This was the most stressful part. The rest of this pattern was written quite good. And so painful and slowly the sweater grew.

Last week on tursday, it was the first day of a week with temperatures above 34°C, I finished it. And I am really happy about it.

CIMG6450

CIMG6451 CIMG6452

Advertisements

Über fitzliesl

Ich bin Naturwissenschaftlerin, mit einer leitenden Position in einem kleinen Familienunternehmen. Mich hat seit etwa 4 Jahren das Handarbeitsvirus erwischt. Eine Heilung ist derzeit nicht in Sicht und so muss ich noch viel Wolle und Stoff verarbeiten. Wenn ich mal nicht Nähe, Stricke oder Häkel steht bei mir noch der Garten auf meiner To-Do-Liste. Gerade im Sommer ein nicht zu unterschätzender Konkurent zur Handarbeit.

Veröffentlicht am 8. Juli 2015 in Pullover, Stricken und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 11 Kommentare.

  1. Respekt! Sieht in der Tat nach irre viel Arbeit aus…. Liebe Grüße! Bastelschaf

    • Danke schön, auch nach dieser vielen Arbeit, bin ich mir im Moment nicht sicher, ob ich vielleicht irgendwann noch einen machen werde. Ich denke schon. LG Fitzliesl

      • Ich kenn das – man sagt: Nie wieder!! Und dann lässt man sich von diesen tollen Anleitungen doch wieder rumkriegen 😉

      • Das kann ich mir bei dir richtig gut vorstellen. Zumal ich ja durch deinen Knitalong Wolkenpulli erst zum Pullover stricken gekommen bin.
        Nun bin ich auch schon wieder auf der Suche nach einem Cradigan der zu meiner Ecologico Color von Schachenmayr passt. Diesmal kann es aber gern mal was Schnelleres und Einfacheres werden. Wir werden sehen.

        LG Fitzliesl

      • Viel Erfolg, ich bin gespannt was du dir ausguckst!

  2. Wow was für ein toller Pulli. Und so eine Fleißarbeit. Dafür hätte ich Jahre gebraucht. Die Farben stehen Dir auch super.

    • Danke dir. Ich war mir am Anfang nicht sicher, ob das grün nicht ein wenig zu sehr leuchtet, aber jetzt wo er fertig ist, gefällt er mir echt gut. Und er trägt sich auch super.
      LG Fitzliesl

  3. Sehrsehr hübsch, sitzt ausgezeichnet und das Muster in den frischen Farben sieht klasse aus.
    LG von Susanne

  4. Wow sehr schick. Und bei sonnengebräunter Haut sieht er echt supi aus. Liebe Grüße Edle Thusnelda

  5. Ein wundervoller Pullover – sehr, sehr schön geworden 🙂 Lg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: