Archiv der Kategorie: Genähte Kleinigkeiten

Schürze – pinafore

Da wir eine kleine feine Helferin in unserer Küche haben, die sich natürlich bei Ihren Kochbemühungen auch schmutzig macht, hat der Osterhase eine Schürze im Garten versteckt.

Genäht hat er sie nach einem eigenen Schnittentwurf und den Stoff hat er sich aus meiner Wachstuchbastelkiste gemobst. Ich kann ihm auch garnicht böse sein, da ich das Ergebnis richtig gut finde. Die Schürze ist auch schon mehrmals seit Ostern in unserer Küche getestet worden und für gut befunden.

 

For our little assistant in our kitchen the easter bunny has hidden a pinafore in the garden.

This pinafore was made by an own pattern an the fabric is oilcloth from my crafting crate from wachstuch.de. The result I think is really good. It was tested in the kitchen several times and our little assistant likes it.

CIMG6307CIMG6312

Advertisements

Kindergartentasche – Kindergarden bag

Es war an der Zeit dem Kleinen Mann eine ordentliche Kindergartentasche zu nähen. Das Muster von Pattydoo hatte ich schon sehr lang bei mir.  Nur hat mir der Mut und die passende Idee gefehlt. Da nun der Geburtstag ins Haus stand hab ich es endlich vollbracht. Meine Wachstuchbastelkiste von wachstuch.de hat mir das Material geliefert. Den Schnitt von pattydoo hab ich meiner Idee ein wenig angepasst und nach mehrmaligem Fluchen und wirder auftrennen hab ich es vollbracht.

Der kleine Mann gibt sie nicht mehr her. Nicht mal seine Schwester darf die Tasche tragen. Wenn das mal kein Lob ist.

 

It was at the time, that the little man gets a proberly kindergarden bag. The pattern I have since nearly one year. But there was no idea for this bag. Now the birthsday was near. This was the reason to make it. My oilcloth craft crate from wachstuch.de gives me the fabrics. And the pattern was made by pattydoo. I made some small changes on the pattern. And after some cursing later it is done.

The little man didn´t give it away. Not even his sister can wear this bag. I think this is big praise.

 

CIMG6260 CIMG6265 CIMG6266 CIMG6263 CIMG6264 CIMG6261

Adventskalender – Advent Calendar

Die Zeit vor Weihnachten ist ja bekanntlich immer sehr knapp. Auch wenn wir ja eigentlich wissen, dass das Fest jedes Jahr vor der Tür steht, gehen die Vorbereitungen trotzdem erst kurz vor knapp los. Zumindest ist das bei mir und meiner Familie so.

So also auch in diesem Jahr.
In der KiTa meiner Kleinen ist schon im September Elternabend gewesen und zu dieser Zeit habe ich angeboten, dass ich einen Adventskalender für die Krippengruppe meines kleinen Mannes nähe. So weit so gut. Am Freitag nun ist mir wieder einmal der Gedanke gekommen, dass ich ja vielleicht doch langsam mal anfangen sollte. Immerhin wollen die Erzieher ja auch die Säckchen noch Füllen.

Als erstes musste ich mich ja auch um Stoff kümmern und da bestellen ja auch ein paar Tage benötigt, viel diese Möglichkeit auf Grund der fehlenden Zeit bis zum 1. Dezember aus.

Durch Zufall traf ich eine gute Freundin, die mir aushelfen konnte. Am Montag habe ich nun den Stoff erhalten. Nachdem die Kinder im Bett waren hab ich mir auf Pappe einen kleinen Nikolausstiefel gemalt und auf den Stoff 12mal in doppelter Stofflage übertragen. Ausgeschnitten und dann noch Jersey in schmale Streifen geschnitten um einen Aufhänger dranzunähen. Damit waren die Vorbereitungen abgeschlossen und es ging an die Nähmaschine. Und nach 1,5 Stunden waren dann alle 24 Säckchen genäht. Nun fehlte noch ein Brett an welches die kleinen Säckchen drangehängt werden können. Hierzu bekam mein Mann einen Auftrag. Und das ist daraus geworden.

Ich denke für Kleinigkeiten, die die kleinen Mäuse in der KiTa aus dem Adventskalender holen werden reicht es auf jeden Fall. Ich hoffe die Kleine freuen sich.

 

The time before Christmas is always very close. Preparations are lost every year going on shortly before. At least that’s me and my family like that.
So this year again.
In kindergarten, my children parents evening was in September. At this time, I offered that I sew an advent calendar for the cribs group of my little man.
So far, so good.
Last Friday now, the thought came to me once again that I should start slowly. After all, the educator must fill the bag yet.
The first thing I had to get fabric. Order takes too long
By chance I met a good friend who could help me out. On Monday I have now received the substance. After the kids were in bed, I have painted a small Stockings on board and transferred to the cloth 12 times in a double layer of fabric. Cut out, then cut into narrow strips Jersey, for the hanger. The preparations were completed, and went to the sewing machine. And after 1.5 hours every 24 sachets were sewn. It only lacked a board to which the small bags can be hung. To this end, my husband got a job. And that’s become of it.
I think of little things that will bring the little mice in the day care center from the advent calendar, it is sufficient in any case. I hope the kids like it.

CIMG6084 CIMG6083

 

Klammerkuh…

….da meine alter Klammerkorb aufgegeben hat, musste ein neuer her. Einen einfachen Korb an die Leine hängen war nicht mein Ding, also hab ich mit lange Gedanken gemacht und nach einem Blick in meine Resterkiste ist mir ein Kuhfleckenfleece aufgefallen. Dieser Fleece hat richtig danach geschriehen eine Klammer-Kuh zu werden. Also hab ich ein wenig mit Zettel und Stift experimentiert und eine Skizze gemacht. Aus dieser Skizze ist dann meine Klammerkuh entstanden, welche mir immer wieder gute Laune macht, wenn ich mal wieder 1000 und mehr schwarze Socken auf die Leine hängen muss.

BildBildBild

Alle meine Küken…

…scharren in der Küche. In diesem Sinne hab auch ich mich in die Ostervorbereitungen gestürzt und ersteinmal die Küken genäht, die mir vielleicht noch die Eier legen, die ich dann noch bemalen kann. Mal sehen, ob die das noch schaffen. Auf jeden Fall werden sie den Osterhasen zum Lachen bringen.

CIMG5091

mein erstes Raglanshirt

… und das ohne Schnittmuster. Ich hab mir einfach ein gut passendes Shirt von meinem Sohn genommen und einen Schnitt gebastelt. Was daraus geworden ist, könnt ihr ja sehen. Und welchen Anlass das Shirt hatte könnt ihr euch sicherlich auch denken. Unser Aprilscherz hatte Geburtstag.

CIMG5061

Federmäppchen Fliegenpilz

Einem schwedischen Einrichtungshaus sei dank, dass dieses kleine Federmäppchen aus gepunktetem Wachstuch entstehen konnte. Den Schnitt hab ich mir mal eben selbst ausgedacht und siehe da, es ha funktioniert. Hat mir mein Mathelehrer damals doch was beibringen können. Jippie….

Den Innenstoff hab ich bei Mutti auf dem Dachboden gefunden. Er ist sicherlich schon so alt wie ich, wenn nich sogar ein paar Jährchen älter. Zu damaligen Zeiten hat man ja gebungert, wenn man was bekommen konnte.

CIMG5006

CIMG5007

PIXI_Buch-Hülle

ich glaube, wenn man Kinder hat, hat man auch PIXI-Bücher. Ich kann mir zumindest ein Leben ohne sie fastnicht mehr vorstellen. Naja und aus diesem Gund haben wir auch nicht nur Eins, sondern das Ein oder Andere mehr. Damit sie auch auf einer Reise nicht in Mitleidenschaft gezogen werden, hab ch mal schnell eine Hülle fü 20 Stück genäht.

Wahrscheinlich war das nicht meine letzt Hülle die ich gemacht habe. Die restlichen Bücher wollen auch eingepackt werden. Aber erstmal Eine.

CIMG4868 CIMG4869

Noch ein Nadelkissen

weil es mir soviel Spaß gemacht hat, weiles schnell geht und weil ich noch ein Geschenk benötigte…

CIMG4801

Geburtstagskleinigkeit

Tja, ich bin heute für morgen zum Geburtstagsfrühstück eingeladen worden. Und da ich nicht mit leeren Händen kommen wollte hab ich mir mein Gehirn verrenkt und nach einer Kleinigkeit gesucht. Und das ist dabei rausgekommen.

CIMG4799  CIMG4798

Ich bin mir sicher, dass Eins davon morgen in gute Hände übergeht. Auf der anderen Seite bin ich mir auch recht sicher dass sich das Nadelkissen nicht einsam fühlen wird. Aber es gibt ja Dinge im Leben die kann man nicht genug haben. Vorallem, wenn man dem Nähen verfallen ist.