Archiv der Kategorie: Socken

Sockenwahn

MMM ich komme. Diesmal nur mit ein paar Strümpfen, aber die hab ich nur für mich gestrickt. Da darf kein Anderer reinschlüpfen. Kuschelig warm und vorallem nicht schon kurz überm Knöchel zu Ende. Einfache Socken kann jeder stricken. Und aus diesem Grund hab ich mich diesmal für ein Keltenband entschieden. Die Musteranleitung hab ich in meinem Strickalmanach  „Stricken Basics“ gefunden. Allerdings haben sie hier mehrere Fehler im abdrucken des Musters eingebaut. Es handelt sich wahrscheinlich um eine Anleitung für Fortgeschrittene Stricker. Nach einer Weile ist mir der Fehler dann auch aufgefallen und danach ging das ganze echt leicht von der Nadel.

Wenn ich mal Muse habe, werde ich den TOP Verlag auch mal auf ihren Fehler aufmerksam machen. Vielleicht kann ich damit ja verhindern, dass weitere Strickneulinge aufgeben und die Nadeln ins Feuer schmeißen, nur weil sie an diesem und noch weiteren Fehlern verzweifeln.

 

MMM I come. This time, only with a few stockings, but only knitted for me. Since no one else can slip in. They stay my feeds warm and especially they are not shortly above the ankle to the end. Simple Socks anyone can knit. And for this reason I decide to optimise this pair with  a Celtic band. The pattern instructions I found in my knitting Almanac Knitting Basics“. However, they have more than one error in the print of the pattern here. It is likely to be a guide for advanced knitters. After a while I found the errors and then the whole real decreased slightly from the needle.

If I have time, I will make the TOP Publisher sometimes aware of their mistake. Maybe I can help, that further knitting newbies don´t give up and throw the needles into the fire, just because they despair of this and still other errors.

 

CIMG6171 CIMG6172

 

Advertisements

Schlafsocken – sleeping socks

Nachdem ich nun in der letzten Zeit zwei Pullover gesrtickt habe, ist ganz schön viel Restwolle angefallen. Diese muss und will ich nun nach und nach verarbeiten. Da sich meine große Schlafsocken gewünscht hatte, bin ich zur Tat geschritten. Bunt wie der Regenbogen sind sie geworden. Und kuschlig warm. Meine Große liebt die Socken seit dem ersten Tag.

 

Now that I have, knit two sweaters in recent times, is pretty much residual incurred wool. This I have to / want to work with. My Great had wished sleeping socks. And I knitted them. As colorful as the rainbow they have become. And cuddly warm. My great loves the socks from the first day.

 

CIMG6120

Puppensöckchen und Lederpüschchen – socks and leather shoes for the doll

Da der Herbst ja nicht nur bei uns Menschen einzug hält, sondern auch die Puppen frieren wurde ich kürzlich von meiner Großen gebeten, dass ich doch mal Socken und Schuhe für das Puppenbaby machen soll. Tja nun ist das ja so ein gefriemel, dass ich das ersteinmal ignoriert habe. Nachdem die Puppenmama nun aber ihre Socken und die Schuhe des kleinen Bruders anzog, hab ich mich dann doch mal rangemacht.

Als erstes mussten also Schuhe her. Das Puppenbaby hat Schuhgröße 6. Und damit ist Leder zwar mein Favorit, immerhin soll das Baby ja auch bald laufen lernen, aber in solchen kleinen Schuhen hab ich das noch nicht verarbeitet. Und damit ich mich nicht rumquäle, hab ich Leder mit Wachstuch aus meiner Bastelkiste von wachstuch.de kombiniert. Und ich muss sagen, das geht echt gut. Sie passen dem Kind auch perfekt.

Nun sind aber Lederpuschen ohne Socken doch recht kalt im Winter und da hab ich mal meine Restkiste mit all meinen Wollresten durchstöbert und diese Söckchen gestrickt. Wer jetzt aber denkt, dass das ja sicher schnell gegangen ist, der hat sich geirrt. Es hat fast genauso viel Zeit in Anspruch genommen, wie Socken fürs Neugeborene zu stricken.

Mein Kind ist zufrieden und meine ToDo Liste ein wenig kürzer geworden. Aber irgendwie kommen bei mir auf ein fertiges Projekt zur Zeit zwei bis drei neue. Das macht meine Liste im Moment nicht kürzer. Ich seh das trotzdem recht positiv. Immerhin werden die Abende im Winter ja immer länger. Und lange Weile ist ja auch nicht gut.

 

Since the fall not only keeps us humans to enter, but also freeze the dolls I was recently asked by my Great, that I should make it out socks and shoes for the baby dolls.
So first made her shoes. The Doll Baby has shoe size 6. And so leather is indeed my favorite. After all, the baby is supposed to learn to walk soon. But to creat such small shoes I have not yet processed it.   combined leather with oilcloth from my junk box of wachstuch.de. And I must say, this is really good. They fit the child perfectly.

But this leather shoes without socks are quite cold in the winter and I once got my crate rest ransacked and knit these socks with all my wool residues. But who thinks now that that’s gone quickly safely, thoroughly mistaken. It has taken almost as much time, how to knit socks for newborns.

My child is happy and my todo list becomes a little shorter. But somehow to one finished project at the time two or three new will come. This makes my list at the moment not shorter. I see the still quite positive. After all, the evenings in winter are always longer. And for a long time is also not good.

 

CIMG6049 CIMG6055 CIMG6054 CIMG6053 CIMG6051 CIMG6050

Viele kleine Söckchen….Many small socks

Es ist nun schon eine ganze Weile her, dass ich Söckchen für kleine Erdenbürger fertig gestrickt im örtlichen Krankenhaus abgegeben habe. Heute nun war es mal wieder soweit. Diesmal hatte ich 4 Knäuel Wolle. Zwei Gelb und zwei blau. Und damit können jetzt 10 neue kleine Erdenbürger mit warmen Füßen in diese Welt starten.

Damit hab ich nun schon über 35 Paar Söckchen gestrickt. Und es macht mir noch immer Spaß mich an dieser Aktion des Krankenhauses zu beteiligen. Auch wenn ich manchmal ein wenig länger brauche, da sich bei mir immer viele Projekte ansammeln. Leider hab ich dieses mal keine neue Wolle mit nach Hause bekommen. Der Karton mit dem Nachschub war leer. Aber keine Angst, ich werd wieder hinfahren und mir welche holen. Immerhin sieht man bei den kleinen Söckchen schnell, was man gemacht hat.

 

It’s been quite a while since I finished socks for little earthlings for the local hospital. Today now it was time again. This time I had 4 balls of wool. Two yellow and two blue. And now 10 new little earthlings can start his life with warm feet.

So I’ve been over 35 pair of socks knitted. And it is still fun to me to participate this campaign of the hospital. Unfortunately I have got no new wool. The box with the supplies was empty. But don´t worry, I’ll go back and get some. After all, you can see quickly at the little socks, what you have done.

 

 

CIMG6015

PulloverSocken

Eigentlich sollte es ja ein Pullover werden. Ein ganz besonderer Pullover. Und zwar, der Knit-Along Wolkenpulli vom bastelschaf. Nach dem 3. Rippeln hatte ich die Nase voll! Aus Wut schmiss ich die Anleitung in die Ecke, um neue kuschelige Socken aus der Wolle zu stricken. Da ja Socken nicht gleich Socken sind, entschied ich mich für ein schönes „Palmewedelmuster“. Mustersocken sind auch für mich was neues. Es ist sozusagen mein zweites Musterstricken Projekt gewesen. Ich bin zufrieden mit dem Ergebnis, und 3 Tage effektive Strickzeit find ich akzeptabel.
Die Wolle ist ausgelegt für 4,5 bis 5,0 Nadel. Die Socken hab ich mit 3,0 Nadel gestrickt. Jetzt gefällt mir der Strick richtig. Damit ist auch die Entscheidung für einen weiteren Versuch „Wolkenpulli“ gefallen. Aber diesmal nicht mit 4,5 oder 4,0 Nadel, sondern 3,0!
Wie es weitergeht, werd ich an dieser Stelle berichten. So nun werd ich meine kreativen Socken einfach mal zu Creadienstag schicken. Und mich auf dem Abend freuen. Da kann ich dann mit meinen neuen Socken auf dem Sofa sitzen und kann meinen Wolkenpulli weiterstricken.

It was supposed to be a sweater. A very special sweater. And indeed, the Knit-Along Wolkenpulli vom bastelschaf sweatshirt. After the 3rd ripples I was fed up! Out of anger, I threw the instructions in the corner to knit socks from the new cuddly wool. Since socks are not the same socks, I chose a beautiful palm frond pattern„. Pattern socks are for me something new. It’s kind of been my second pattern knitting project. I am satisfied with the result, and three days effective knitting time I find acceptable.
The wool is designed for 4.5 to 5.0 needle. The socks I‚ve knitted with 3.0 needle. Now I like the knitting properly. Hence the decision to try again Cloud Sweatshirt“ is like. But this time not with 4.5 or 4.0 needle, but 3.0!
As it goes, I’ll report here. So now I’ll even send my creative socks easy to Creadienstag. And look forward to the evening. Since then I can sit with my new socks on the sofa and can continue knitting my sweater clouds.
 CIMG5922 CIMG5925

Viele kleine Söckchen

Es ist mal wieder soweit…Ich habe 4 Knäuel Wolle in Form gebracht. Mit diesen 20 Babysöckchen bin ich heut in unser Krankenhaus gefahren und hab sie auf der Geburtenstation abgegeben. Wer eins davon haben möchte, der muss nur schnell ein Kind bekommen und schon kann er als Geburtsgeschenk eines dieser schönen Sockenpaare sein Eigen nennen.

CIMG4772 CIMG4770

Damit habe ich im letzten halben Jahr 26 Paar Socken gestrickt. Vielleicht sollte ich bei 30 in 300Tagen mitmachen. Das ist dann ja recht gut zu schaffen. Ich werd es mir mal überlegen. Zumindest hab ich wieder 4 neue Knäule mit nach Hause gebracfht und kann damit die nächsten 10 Paar in Angriff nehmen.

Socken in allen Größen

Nachdem die Socken für den Kleinen Bruder fertig waren, hat sich meine Große die Gleichen in groß für ihre Füße gewünscht. Alles kein Problem. Jetzt sind sie in Partnerlook unterwegs und die Große ist mächtig stolz drauf.

CIMG4631

Hebammen-Socken

heute hab ich mich endlich mal durchgerungen meinem Blog einwenig Aufmerksamkeit zu widmen. Und ich werde gleich mal mit meinen Storchen-Socken für meine Hebamme beginnen.

Nachdem sich meine Hebamme ganz viel Zeit mit mir und meinem Kleinen genommen hat und sie ihm vor allem auf die Welt half, dachte ich lang darüber nach, was ich ihr als Dankeschön pberreichen könne.

Sie bekommt ja nicht nur von mir ein Dankeschön, sondern sicherlich von fast allen Frauen, die von ihr betreut worden. Damit ist sicher ein geschenk mit persönlicher Note was tolles.

Erste Idee, gehäkelter Storch als Schlüsselanhänger wurde verworfen. Selbstgemachte Marmellade gab es schon beim letzten Mal.

Nach langem Überlegen dann die Idee. Da ja die kalte Jahreszeit vor der Tür steht dachte ich dann an schöne warme Socken in Türkis. Und damit das nicht so langweilig aussieht, hab ich auf Beide noch einen Storch mit eingestrickt.

Das Ergebnis seht ihr hier.

CIMG4548

CIMG4552

CIMG4550

Socken

Kleiner Gruß für kleine Füße,

mit diesem Gedanken beteilige ich mich an einer Aktion unseres örtlichen Krankenhauses. Jedes Neugeborene ist noch garnicht richtig auf dieser Welt angekommen und hat schon das erste Geschenk bekommen. So erging es auch unserem Zwerg, als er das Licht der Welt erblickte.

Viele viele Söckchen

Und nun stricke ich eifrig mit um auch anderen dieses schöne Geschenk zu ermöglichen. Auf das es noch viel mehr werden

😉

Viele viele Söckchen