Blog-Archive

Auftragswerk…

Gewünscht wurde sich eine Pluderhose in der Größe 86. Mit diesen tollen Farben. Genäht hab ich sie aus Stoff vom Stoffmarkt und Bündchen von Sanetta. Ich hoffe der Kleinen Maus gefällt sie. Ich hätte sie gern auch selbst behalten und meinen Mäusen angezogen. Naja! In ihrer neuen Familie geht es ihr sicherlich auch gut und sie kommt dabei bestimmt auch gut herum.

 

CIMG6249

Advertisements

Pumphosen in Massenproduktion … bloomers in mass production

Der Frühling naht, die Kinder wachsen, der Kleiderschrank leert sich mal wieder dramatisch und das Wetter lockt meine Kleinen den ganzen Tag nach draußen.

Meine Beiden neigen dazu dem Dreck regelrecht hinterher zu laufen. Und da sie es irgendwie immer schaffen ihn einzuholen und sich damit vollzuschmieren ist doch täglich eine neue Hose Pflicht, oder eben „Räuberhosen“-Zwang. Ich hab mich für Zweiteres entschieden.

Der Stoff ist eine Alte Schlumperhose von mir. Mit den Ringelbündchen gefallen sie mir richtig gut.

 

Now the spring will come and my kids are exploring the wood and the sandbox the hole day. For this reason I sewed some trousers, which can become dirty. Both of my kids are running behind the dirt. And it´s no pleasure to me to rant because of dirty clothes.

The fabric I used was an old yoga trousers. With the striped neckband it looks realy nice.

 

CIMG6252

 

Gut behütet – New hat

Mein kleiner Mann hatte es nötig eine neue Mütze zu bekommen. Heut morgen nun hab ich mich an meine nähmaschine gesetzt. Eine halbe Stunde später war die Mütze fertig.Und das, trotz dicker Wangen (seit Montag hab ich keine Weisheitszähne mehr)
Das Schnittmuster hab ich mir schon vor langer Zeit selbst kreiert. Leider kann ich nicht mehr sagen, wo ich den Stoff mal gekauft hatte. Der liegt schon ziemlich lang bei mir rum. Nun endlich hatte ich eine Idee, was ich aus ihm mache.

My little man had needed to get a new cap. This morning now I have put myself on my sewing machine. Half an hour later, the hat was finished. And that, despite thick cheeks (since Monday I have no more wisdom teeth)
The pattern I’ve done myself a long time ago. Unfortunately I can not tell where I had bought the fabric times. Which is already quite long around me. At last I had an idea what I’m doing from him.

CIMG6002

CIMG6003

Puppenkiste / puppet chest

Für meine Große musste dringend eine Kiste her, in die sie ihre Puppensachen räumen kann.

Und so haben wir ihr zu ihrem Geburtstag eine gebaut. Grundlage war eine Alte Kiste in der wir unseren Dutch oven gelagert hatten. Mein Mann hat einen neuen Deckel gebaut und ich war für die kreative Gestaltung der Kiste zuständig. Nun ist hoffentlich genügend Platz für die Puppensachen.

 

My Big desperately needed a chest, in which she can vacate their dolls stuff.

And so we built it for her birthday one. This was based on an old crate in which we had stored our Dutch oven. My husband has built a new cover and I was responsible for the creative design of the box. Now there is enough space for the doll stuff. Hopefully!

CIMG5926 CIMG5928 CIMG5927

PulloverSocken

Eigentlich sollte es ja ein Pullover werden. Ein ganz besonderer Pullover. Und zwar, der Knit-Along Wolkenpulli vom bastelschaf. Nach dem 3. Rippeln hatte ich die Nase voll! Aus Wut schmiss ich die Anleitung in die Ecke, um neue kuschelige Socken aus der Wolle zu stricken. Da ja Socken nicht gleich Socken sind, entschied ich mich für ein schönes „Palmewedelmuster“. Mustersocken sind auch für mich was neues. Es ist sozusagen mein zweites Musterstricken Projekt gewesen. Ich bin zufrieden mit dem Ergebnis, und 3 Tage effektive Strickzeit find ich akzeptabel.
Die Wolle ist ausgelegt für 4,5 bis 5,0 Nadel. Die Socken hab ich mit 3,0 Nadel gestrickt. Jetzt gefällt mir der Strick richtig. Damit ist auch die Entscheidung für einen weiteren Versuch „Wolkenpulli“ gefallen. Aber diesmal nicht mit 4,5 oder 4,0 Nadel, sondern 3,0!
Wie es weitergeht, werd ich an dieser Stelle berichten. So nun werd ich meine kreativen Socken einfach mal zu Creadienstag schicken. Und mich auf dem Abend freuen. Da kann ich dann mit meinen neuen Socken auf dem Sofa sitzen und kann meinen Wolkenpulli weiterstricken.

It was supposed to be a sweater. A very special sweater. And indeed, the Knit-Along Wolkenpulli vom bastelschaf sweatshirt. After the 3rd ripples I was fed up! Out of anger, I threw the instructions in the corner to knit socks from the new cuddly wool. Since socks are not the same socks, I chose a beautiful palm frond pattern„. Pattern socks are for me something new. It’s kind of been my second pattern knitting project. I am satisfied with the result, and three days effective knitting time I find acceptable.
The wool is designed for 4.5 to 5.0 needle. The socks I‚ve knitted with 3.0 needle. Now I like the knitting properly. Hence the decision to try again Cloud Sweatshirt“ is like. But this time not with 4.5 or 4.0 needle, but 3.0!
As it goes, I’ll report here. So now I’ll even send my creative socks easy to Creadienstag. And look forward to the evening. Since then I can sit with my new socks on the sofa and can continue knitting my sweater clouds.
 CIMG5922 CIMG5925

Pumphose für unseren Krabbler

Tja nun bin ich schon wieder eine Woche aus unserem tollen Urlaub zurück. Schade eigentlich. Doch muss ich sagen ich hab auch sehr genossen gestern und heut mal wieder an meiner Nähmaschine zu sitzen und nähen zu können. Auch wenn ich mit meinem Knit-Along eigentlich genug zu tun hätte. Es hat mir aber gewaltig in den Fingern gekribbelt und so musste ich ran. Und was dabei herausgekommen ist, könnt ihr hier bewundern. Unser kleiner Mann wird sich sicher freuen. Mir gefällt die Hose jedenfalls. Der Schnitt ist aus der letzten Ottobre abgewandelt. Eigentlich genauso wie schon hier geschehen. Der blaue Grundstoff ist ein altes T-shirt meines Schwagers, womit ich sogar mein erstes Upcycling-Produkt geschaffen habe. Mir gefällt das Ergebnis zumindest. Die Bündchen und aufnäher sind Interlock von Michas Stoffecke.

CIMG5777 CIMG5778

Ärmellätzchen / sleeved bib

Und noch ein paar Ärmellätzchen sind entstanden. Den Schnitt hab ich auch diesmal von vorhandenem Lätzchen abgenommen und den Stoff hab ich von meiner Schwägerin geschenkt bekommen. Als I-Tüpfelchen ist noch ein Wasserdichter Futterstoff drunter genäht. So nun gehts aber wirklich in den Urlaub.

Ich werde also in den nächsten 3Wochen genügend Zeit haben mich meinem KNIT-Along zu widmen.

 

(Last but not least. I sewed two sleeved bibs for my little man. The pattern is made an existing bib. The textile I get from my sister in law. As special feature I sewed a water proof textile under it.

In next three weeks I have enough time to give to my Knitalong)

 

CIMG5240 CIMG5239

Fleeceweste für kühlere Tage /Fleece vest for cooler days

Da wir uns nun gleich in unseren Verdienten Jahresurlaub verabschieden mussten noch ein paar nützliche Dinge genäht werden. Zum einen ist es eine gemütliche Weste aus Fleeceresten geworden. Der Schnitt ist eine Eigenkreation. Das will heißen, dass ich eine vorhandene Weste hatte. Von dieser habe ich das Schnittmuster genommen und anschließend ein paar änderungen daran gemacht. Sie passt dem kleinen Mann und ich freu mich sie in Aktion zu sehen.

 

(In a few minutes we start our holiday. But befor I had to sew some usefull things like a fleece vest. The pattern is from an existing vest. But I did some changes. The little man is happy to wear it.)

CIMG5237 CIMG5238

Federmäppchen Fliegenpilz

Einem schwedischen Einrichtungshaus sei dank, dass dieses kleine Federmäppchen aus gepunktetem Wachstuch entstehen konnte. Den Schnitt hab ich mir mal eben selbst ausgedacht und siehe da, es ha funktioniert. Hat mir mein Mathelehrer damals doch was beibringen können. Jippie….

Den Innenstoff hab ich bei Mutti auf dem Dachboden gefunden. Er ist sicherlich schon so alt wie ich, wenn nich sogar ein paar Jährchen älter. Zu damaligen Zeiten hat man ja gebungert, wenn man was bekommen konnte.

CIMG5006

CIMG5007

Lederpuschen die Zweite

Weil es so schön einfach war und weil noch Leder übrig war hab ich mich gleich nochmal an die Maschine gesetzt und ein zweites Paar genäht. Dieses hab ich im Schnitt ein wenig modifiziert. Hier hab ich den Oberschuh ein wenig breiter geschnitten und dami ist der Schuh insgesamt nicht mehr so schmal. Auch hier wieder zu Verzierung ein Webband vom Stoffmarkt. Beim Nähen hab ich festgestellt, dass das nicht das Letzte Paar gewesen ist, was ich genäht habe. Immerhin sind alle Nadeln noch heile. Und die Füße des Kleinen werden ja sicher irgendwann  auch mal wachsen.

CIMG4993